Wibelsäulen-Basis-Ausgleich

WBA

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich (WBA) besteht aus Ohr-Reflexzonen-Test, Akupunktassage sowie einem speziellen Schwingkissen, bei dem es durch Schwingung und Dehnung zur optimalen und kompletten Entlastung der Wirbelsäule, zur Entspannung der Muskulatur sowie des ganzen Körpers kommt.

Reflexzonen-Test im Ohr

Normalerweise ist die Ohrmuschel  schmerzlos. Tritt jedoch eine Störung des Energieflusses auf, findet man am Ohr schmerzhafte Punkte, die sich in den einzelnen Fällen sogar von selbst bemerkbar machen. Die sehr hohe Empfindlichkeit der Ohrwandung gibt mir durch den Tastbefund in sehr kurzer Zeit die nötigen Informationen und weist mir den Weg, wie ich behandeln soll.

Akupunkt-Massage

Mit dem Massagestift wird über die Akupunkt-Massage die Energie in den Meridianen ausgeglichen und wieder ins gleichmässige Fliesen gebracht.

 

Die Behandlung beruht einerseits auf den Erkenntnissen der klassischen Akupunktur und andererseits auf den Erfahrungen westlicher Massage-, Dehn- und Bewegungstechniken. Damit ist es in relativ kurzer Zeit möglich, das Skelett wieder ins Lot und die Energien ins Fliessgleichgewicht zu bringen.

Schwingkissen

Durch sanftes Schwingen auf dem Kissen - man befindet sich dabei in Bauchlage - wird die Wirbelsäule gedehnt, geschwungen, entlastet und dreidimensional mobilisiert. Dabei werden alle Gelenke sehr sanft mobilisiert und optimal entlastet, was zur Neubildung von Gelenkflüssigkeit führt.